038452-20846 Hauptstr. 38, 18279 Raden

F. Schumacher GmbH

Heizung - Sanitär - Tankreinigung - Rohrleitungsbau

Die Firma F. Schumacher GmbH besteht seit 1990 und ist Mitglied der Sanitär- und Heizungsinnung (SHK) Güstrow. Wir sind als anerkanntes autorisiertes Installationsunternehmen bei den Stadtwerken Güstrow eingetragen. Unser Handwerksbetrieb beschäftigt zur Zeit 5 Monteure und bildet regelmäßig Lehrlinge aus.

6 gute Gründe für den Fachhandwerker in Ihrer Nähe!

  • Die individuelle und fachliche Beratung schützt Sie vor Fehlentscheidungen.

  • Die fachgerechte Montage garantiert Funktion und hösten Nutzungsgrad.

  • Der Handwerker identifiziert sich mit seinem Namen und garantiert Ihnen damit, dass er alles tun wird, um beste Qualität zu liefern.

  • Das regelmäßig geschulte Personal kann nach den neuesten Erkenntnissen auf Ihre Wünsche eingehen.

  • Der Handwerker ist in Ihrer Nähe und spart Ihnen Zeit und Aufwand.

  • Die Übernahme der Gewährleistung garantiert die problemlose Sicherheit!

Service

Unser Service umfasst einen Bereitschaftsdienst an 365 Tagen im Jahr.

Der Bereitschaftsdienst steht allen Kunden an allen Tagen des Jahres, also auch an Wochenenden und Feiertagen, zur Verfügung. Wir haben für Sie einen Anrufbeantworten geschaltet, der regelmäßig durch unseren Kundendienst abgehört wird. Damit der Einsatz auch an Sonn- und Feiertagen gewährleistet ist, haben wir eine Vielzahl von Ersatzteilen und Zubehörteilen auf Lager.

Für unsere berufstätigen Kunden bieten wir einen Nach-Feierabend-Service von 17 bis 20 Uhr an. Für diesen Service berechnen wir selbstverständlich keine Zulagen, wenn die Termine zu normalen Geschäftszeiten vereinbart wurden.

Wartung

Die Heizungswartung sichert über viele Jahre den reibungslosen Gebrauch Ihrer modernen Gas- oder Ölheizung. Eine eingehende Überprüfung aller Sicherheitseinrichtungen verhindert oft größere Schäden bei geringem finanziellen Aufwand.

Die Heizungswartung hilft Ihnen, Energiezu sparen: Wenn ein Mehrverbrauch von nur 5 % verhindert wird, hat sich die Wartung schon gelohnt. Bei schlecht eingestellter Verbrennung oder verschmutzten Kesselflächen ist der Mehrverbrauch häufig noch größer.

Im übrigen ist jeder Betreiber von Zentralheizungen oder Brauchwasseranlagen mit einer Nennleistung von mehr als 11 KW verpflichtet, die Wartung von Fachkundigen vornehmen zu lassen. Die Nichterfüllung der Forderung kann zum Verlust von Garantieansprüchen bzw. Versicherungsschutz führen.

Die Heizungswartung ist Sache von sachkundigen Fachhandwerkern. Hierzu lassen wir unsere Kundendienstmonteure ständig von namhaften Heizkessel- und Brennwertherstellern speziell ausbilden.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.